Hilfreiche Tipps!

... für bessere Scan-Resultate

Wichtige Hinweise für eine gute und schnelle Erkennung!

Es gibt verschiedene Faktoren die einen Einfluss auf die Genauigkeit von TBScan haben, dies sind jedoch die drei Wichtigsten.

Update TBScan 3:
Mit der neuen OCR-Engine in TBScan 3 ist die Code-Erkennung stark verbessert worden. Die hier aufgezeigten Problem-Beispiele gelten darum teilweise nicht mehr ab TBScan 3!

1. KONTRAST

Das Wichtigste ist, dass es im Bild einen hohen Kontrast gibt. Ein gutes Beispiel wäre dieser Travelbug. Er hat einen hellen Hintergrund mit einer leserlichen, dunklen Schrift.

OK

Um den Kontrast zu erhöhen kann man versuchen den Blitz einzuschalten und den TB oder Coin kippen!

Schlecht
Schlecht
Schlecht

Diese Bilder haben zu wenig Kontrast zwischen dem Text und dem Hintergrund.
=> Stark verbessert in TBScan 3.


2. SCANBEREICH

Um einen Tracking-Code zu erkennen, muss dieser im Scanbereich platziert werden. Er darf die grünen Linien NICHT so berühren, wie in diesem Bild.

Schlecht


3. SCHRIFT

TBScan erkennt die meisten Schriftarten auf Trackables. Es gibt jedoch ein paar Einschränkungen:
Dieser Code ist zum Beispiel zu dick um ihn richtig zu erkennen.

Schlecht

Es ist sehr wichtig, dass sich die Buchstaben nicht berühren und sich nicht überlappen.
=> Kein Problem mehr in TBScan 3.

Schlecht

Das M und X berühren sich!
=> Kein Problem mehr in TBScan 3.

Schlecht

Das C ist ausserhalb des Scanbereichs und das K und O überlappen sich horizontal!
=> Kein Problem mehr in TBScan 3.

Schlecht

Das T und A überlappen sich horizontal!
=> Kein Problem mehr in TBScan 3.

Schlecht

Runde Schrift führt zu Überlappungen oder zu falschen Erkennungen.

Jetzt runterladen!

AppStore

Google Play

Jetzt runterladen!

AppStore     Google Play

Nicolas Camenisch
Capslock AG | Gartenstrasse 35
8966 Oberwil-Lieli | Schweiz

© 2016 - 2020  |  Download Press-Kit

Datenschutzerklärung

GC Developer

GC Developer

Nicolas Camenisch
Capslock AG | Gartenstrasse 35
8966 Oberwil-Lieli | Schweiz

© 2016 - 2020  |  Download Press-Kit

Datenschutzerklärung